„Dies einsam sei keine Lebensleistung“ : FDP will Krapfen Raum nicht hinter Opfer rassistischer Starke kundgeben

„Dies einsam sei keine Lebensleistung“ : FDP will Krapfen Raum nicht hinter Opfer rassistischer Starke kundgeben

2016 wurde Eugen Botnari Opfer einer rechten Schreckenstat. In Lichtenberg konnte Ihr Platz hinter ihm so genannt werden. Pass away FDP will eher Walter Lubcke ehren.

Ein obdachlose Moldauer Eugen Botnari wurde 2016 Einbu?e verkrachte Existenz rassistischen Schreckenstat in einem Discounter bei DM S-Bahnhof Lichtenberg Bei Hauptstadt von Deutschland. Seit mehreren Jahren ist hinein der Bezirkspolitik im zuge dessen diskutiert, ob man den namenlosen Vorplatz des Bahnhofs zu Botnari titulieren sollte. Continue reading „Dies einsam sei keine Lebensleistung“ : FDP will Krapfen Raum nicht hinter Opfer rassistischer Starke kundgeben